Ich sehe nur noch schwarz

Also, ich sehe und höre in diesen Tagen nur noch schwarz oder “black”, um es genau zu sagen. Zeitungen, Radio und Fernsehen laufen über vor “black”-Angeboten. Da gibt es den Black Friday, die Black Sales Week, eine Black Fashion Week und die XXXL-Black-Möbelwochen. Alle Angebot sind um 10, 20, 30,40 und sogar 50% im Preis … Weiterlesen

Mit diesem Transporter sind Sie überall herzlich willkommen

Kennen Sie das oben gezeigte Wand-Kunstwerk? Wenn Sie wissen, wo dieses “lustig-bunte Obst und Gemüse” zu finden ist, dann kennen Sie vielleicht auch die Lilienthaler Lebensmittel-Tafel in der Moorhauser Landstraße 41. Und wenn Sie Zeit haben und sich in der sozialen Arbeit ehrenamtlich engagieren möchten, dann lesen Sie bitte weiter. Die Lebensmittel-Tafel für Lilienthal, Grasberg … Weiterlesen

Achtung: Handy-Alarm

Kolumne von Hajo Schumacher (Netzwerker), Weser-Kurier vom 12.7.: „Ist meine Nachricht angekommen?“ Früher als die Welt übersichtlich war hatte jede Wohnung einen Briefkasten. Bei uns kam die Post einmal am Tag gegen elf. In digitalen Zeiten trägt jeder Mensch mindestens ein Dutzend Briefkästen bei sich, die nach dem Überraschungsprinzip gefüllt werden und rund um die Uhr … Weiterlesen

All Lives Matter

Es versteht sich von selbst: Rassismus ist eine Schande, ein Anachronismus und ein Verbrechen. Ich finde es gut, dass einige Menschen, die mutig auf die Strassen gehen, die Parole “Black Lives Matter” weiter gefasst haben. “Alle Leben zählen” (All Lives Matter)! Alle Kriege, auch in unserer Zeit, haben einen rassistischen Hintergrund. Du bis gelb, grün, … Weiterlesen

Lilienthaler Tafel: Es geht wieder los

Die Lilienthaler Tafel nimmt wieder Fahrt auf. Heute fand ein erster Versuch statt die Tafel und ihr Angebot wieder zugänglich zu machen. Natürlich galt und gilt es weiterhin alle Regeln zu beachten: Mundschutz, Abstandhalten, pro Karte nur eine Person. Einlass nur mit einem der bereitgestellten Einkaufwagen. Die nächste Ausgabe soll am nächsten Dienstag, dem 5.5., … Weiterlesen

Worpsweder Appell

  Aus der Künstlerkolonie Worpswede geht ein Ruf an die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern. Wenn wir nicht wachsam sind, stirbt unsere Kultur in der Corona-Krise. Eine Welt ohne Theater und Kunst. Niemand singt, keiner spielt. Kein Plakat weist auf eine Ausstellung hin. Der Konzertbesuch: Abgesagt. Der aktuelle Ausnahmezustand unter Corona-Bedingungen droht, zum Dauerzustand … Weiterlesen