Wer nicht will deichen, muss weichen

Es sind schlimme Bilder, die da täglich aus Rheinlandpfalz, Nordrhein-Westphalen, Bayern und Sachsen über die Mattscheibe flimmern. Wir hier in nördlichen Breiten haben Glück gehabt. Noch! Diese ortsgebundenen Starkregenereignisse können jedoch auch hier passieren. Wer aber mag sich vorstellen, dass die Semkenfahrt (Schiffgraben) zu einem alles mitreißenden Strom wird oder die Wörpe auf 200 Meter … Weiterlesen

Sieben, Acht, Zehn – und nun Elf?

Drei Notebooks und einen älteren Desktop-Rechner habe ich im Betrieb. Ich arbeite an verschiedenen Orten, also in verschiedenen Räumlichkeiten. Nein, Arbeit will ich das nicht nennen. Es ist einfach eine Freizeitbeschäftigung, auch weil ich gern mit diesen Geräten herumtüfftle. Ein älteres Notebook (vor 2012) läuft schon seit langer Zeit mit Linux Mint. Ich “arbeite” gern … Weiterlesen

Autofahrer:Innen aussteigen

Ist es eigentlich erlaubt, wenn ich hier deutlich sage, ich gendere nicht? Ich durchsetze meine Zeilen nicht mit irgendwelchen Sternchen, nur um auf einer Welle mit zuschwimmen, die angeblich die Gleichberechtigung von Frauen und Männern sichtbar macht.  Wenn ich von Lehrern spreche, dann sind weibliche und männliche Lehrer gemeint; wenn ich von Taschenrechnern spreche, dann … Weiterlesen

Kein Grund unvorsichtig zu werden

Das sieht auf der Karte doch eigentlich sehr erfreulich aus. Dieser lästige und zugleich auch tödliche Virus ist auf dem Rückzug, das Leben kann sich normalisieren. Glauben wir! Aber es gibt absolut keinen Grund unvorsichtig zu werden. Intensivmediziner sagen in den kommenden Wochen werde sich die gefährlichere Mutation B.1.617.2 in Deutschland weiter ausbreiten. Eine vierte … Weiterlesen

Zurückgebättert

Zufälligerweise habe ich heute mal zurückgeblättert. Dabei kam ich aus dem Staunen gar nicht wieder heraus. Es ist wirklich erstaunlich, was sich hier in den Jahren so an Beiträgen und Notizen angesammelt hat. Es gibt fast kein Thema, dass nicht irgendwie von mir “verhackstückt” wurde. In der Rückschau eine wahre Fundgrube, wobei die Bilder zu … Weiterlesen

Über schlaue und dumme Katzen

Mit Katzen kann man jeden Tag etwas Neues erleben, manchmal spannend, manchmal verspielt, aber manchmal auch nervig. Letzteres trifft auf Pummel, die Chefin, nicht zu. Sie ist die Ruhe selbst und besteht auf ihren Rechten, wie z.B. an einem gemütlichen Platz ausgiebig dösen, mindestens zweimal am Tag knuddeln usw. …. Sie kennt die Katzenklappe raus … Weiterlesen

Gas nur zum Füße waschen?

Was ist da los? Ich bekomme laufend  Anrufe von irgendwelchen Anbietern oder Callcentern, die vorgeben in Zusammenarbeit mit dem hiesigen Energieversorger EWE zu handeln. Das ständig wiederholte Lockangebot ist, dass ich bei einem Wechsel 20 % weniger für Strom und Gas bezahlen würde. Blödsinnige Frage: “Nehmen Sie das Gas auch zum Kochen?” – Nein, nur … Weiterlesen

Naturraum Hamme, Wümme und Lesum

Hinter dem Projekt „Naturpark Teufelsmoor“ steckt der Förderverein „Naturpark Teufelsmoor/Hamme- und Wümmeniederung“. Das Ziel ist die Errichtung eines Naturparks in dem Naturraum der Hamme und Wümme, damit der Naturraum der Flussniederungen von Lesum, Hamme und Wümme großräumig erhalten bleiben kann. Dazu soll sich des Instrumentes eines Naturparks bedient werden, wie er im Bundes- und Landesnaturschutzgesetz … Weiterlesen

Nicht nach Aprilscherzen zu Mute

Gerne hätte ich Sie, liebe Besucher dieser Webseite, durch kleine Scherzchen in den April geschickt. Aber auch in diesem Jahr sieht es nicht so aus, als ob es Grund gäbe jemanden in den April zu schicken. Wir leben bereits seit Monaten in einem schlechten Aprilscherz. Auch das HickHack um die diversen Impfstoffe scheint ein ziemlich … Weiterlesen