Pflege: Was kommt nach der aktuellen Aufmerksamkeit?

Das, was in der Pflege, in den Heimen, Einrichtungen und Diensten, jetzt passiert, war lange vorhersehbar. Die Pflege, insbesondere die Pflegekräfte, waren vorher bereits am Limit und auch weit darüber hinaus.  Mit der Einführung der Pflegeversicherung ist die Pflege zu einem Spekulationsobjekt für das Kapital geworden. Das war, wenn man allein die Terminologie des Gesetzes … Weiterlesen

Bußgelder für Soziale Kontakte?

Das Niedersächsische Gesundheitsministerium hat zur Beschränkung sozialer Kontakte und zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 7. April einen Bußgeldkatalog vorgelegt. Verstöße gegen die Verordnung sollen von den niedersächsischen Ordnungsbehörden konsequent, aber mit dem nötigen Augenmaß geahndet werden. So muss niemand ein Bußgeld fürchten, wenn es etwa eine Situation im Alltag vorübergehend nicht erlaubt, den vorgeschriebenen Mindestabstand … Weiterlesen

Man kann ja nicht wischen oder klicken

Man merkt, dass unsere Gesellschaft langsam aber sicher ungeduldig wird. Hoch wissenschaftlich wird untersucht und abgewogen, ob der menschliche Schaden gegen den wirtschaftlichen Schaden des andauernden Corona-Stillstands in Kauf zu nehmen ist. Ist das Kapital oder der Mensch wertvoller. Hierbei muss natürlich bedacht werden, dass der wirtschaftliche Schaden auch viele menschliche Tragödien nach sich zieht: … Weiterlesen

Fernsehen bis zum Abwinken

Das Fernsehen, praktisch alle Sender, reagieren auf die Corona-Krise. Die laufende Berichterstattung ist fast bis zum Unerträglichen ausgeweitet. Aber das ist vermutlich nötig. Andererseits werden auch startbereite, neue Serien weit nach hinten verschoben. Die Sportschau zeigt “Klassiker” aus dem Archiv, Sky nimmt Kindersendungen ins Programm und der Sport-Sender holt Jörg Vontorra wieder in den Dienst. … Weiterlesen

Schreiben der DLF erreicht Werder

Als begeisterter Werder-Anhänger freue ich mich darüber, dass der Verein endlich das wichtige Schreiben der Deutschen Fussball-Liga bekommen hat. In diesem Schreiben, das die DFL mit viel Mühe aufgesetzt hat, um es den Werder-Verantwortlichen verständlich zu machen, stehen ein paar einfache Grundregeln des Fussballs. Genauer gesagt: zwei Regeln! 1. Wenn man nicht verlieren will, dann … Weiterlesen

Die schönste Nebensache

Fussball wäre die schönste Nebensache, wenn es nicht so aufregend wäre und …. und der SV Werder endlich mal wieder spielen würde. Sie können spielen, aber sie tun es irgendwie nicht. Kein Mumm, kein Drang nach vorne, kein Zug zum Tor! Da kann Herr Kohlfeldt noch so sehr innerlich fluchen und nach aussen strereotyp nach … Weiterlesen

Der Bieterprozess für Fussballrechte startet

In diesem Monat startet der Prozess zur Vergabe der audiovisuellen Verwertungsrechte der Spiele der ersten und zweiten Bundesliga für vier Spielzeiten ab Sommer 2021. Konkret heißt es, dass die Deutsche Fußball Liga (DFL) um Geschäftsführer Christian Seifert alle informierenden Unterlagen zur Ausschreibung an die interessierten TV-Unternehmen verschickt. Der komplette Bieterprozess wird dann mehrere Wochen dauern. … Weiterlesen

Fussball unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Ääähm, Fussball? Was war das noch? Wer nicht bereit ist für irgendwelche Streaming-Abonnements oder Zusatzkarten Geld auszugeben, für den wird Fussball zur Verschlusssache. Irgendwann haben wir englische Verhältnisse, aber keine Fussballstimmung mehr. Irgendwann überschreitet die Gier der Vereine die Toleranz der Fans. Die Übertragungsrechte des Europapokals liegen mittlerweile für den Zeitraum ab der Saison 2021/22 … Weiterlesen

Der Klimawandel schreitet voran

Wissenschaftler teilen Deutschland in zwölf Klimazonen ein, in denen sich Temperatur und Niederschlag deutlich unterscheiden. Grasberg liegt in der Klimazone Nordwestdeutsches Tiefland. Hier ist die Durchschnitts­temperatur seit 1881 um +1,5 °C gestiegen. Im Sommer 2019 wurden in dieser Klimazone 42,6 °C gemessen, mehr als jemals zuvor in Deutschland. Diese Region grenzt an die Nordsee. Sie erwärmt sich … Weiterlesen

Bioabfälle: Keine Regel ohne Ausnahme

Seit 2015 gibt es in Niedersachsen keine sog. “Brenntage” mehr. Das Verbrennen von Gartenabfällen, Strauchwerk oder organischem Abfall auf dem eigenen Grundstück ist verboten. Diese Abfälle sollen sollen laut Auskunft des Landkreises “optimal” verwertet werden. Unter optimaler Verwertung versteht die niedersächsische Landesregierung das Kompostieren im privaten Bereich, was auch Pflanzen- und Bioabfälle mit einschließt. Sprich: … Weiterlesen