Bilderbogen 2015

Adolphsdorfer reisen gern, kommen weit herum und sehen vieles, was andere nicht sehen, Adolphsdorfer knipsen auch gerne Fotos, nur leider verschwinden die oft auf Nimmerwiedersehen auf irgendwelchen Speicherchips. Niemand bekommt sie zu sehen und dabei befinden sich darunter häufig wahre Schätze, zeitgeschichtliche Dokumente mit lokalem Hintergrund sozusagen. Warum also sollten die nicht öffentlich zugänglich gemacht … Weiterlesen

“Von Gräfin Emma und anderen Em(m)anzen”

Frauenstadtrundgänge in Bremen, Dienstag, 14.07.2015 um 15:30 bis ca. 17:00 Uhr  (Treffpunkt: Schweine Sögestr., Bremen) – Selbstverständlich sind auch Herren herzlich willkommen! Die Gleichstellungsbeauftragte Andrea Vogelsang der Gemeinde Ritterhude lädt zu einem Frauenstadtrundgang mit der Kulturwissenschaftlerin Christine Holzner-Rabe nach Bremen ein. “Wer war Gräfin Emma, und welche Rolle spielte sie für Bremen? Der biografisch angelegte … Weiterlesen

Die Plattdeutsche Stimme im Radio

Ilka Brüggemann ist DIE PLATTDEUTSCHE STIMME im Radio Aber der ganz normale Wahnsinn – das ist der Alltag von Ilka Brüggemann. Sie erzählt auf Platt von Erlebnissen, die sie humorvoll und mit einem Augenzwinkern betrachtet. Die Hörer von NDR 1 Radio Niedersachsen kennen Ilka Brüggemann (Jahrgang 1968) aus vielen plattdeutschen Sendungen, unter anderem aus der Kult-Serie „Hör mal’n … Weiterlesen

Noch haben Sie eine Chance!

Noch haben Sie eine Chance einen humorvoll-deftigen Theaterabend zu erleben. Am Donnerstag, 30. April 2015, 19:00 Uhr, bringt die Theatergruppe des Heimatvereins Neu Sankt Jürgen “De Sülverhochtied” auf die Bretter. Garantiert: diese Bretter werden sich biegen! Das ist vorerst die letzte Aufführung dieses Stücks in dieser Saison. Gleich nach dem Finale können Sie beschwingt und gut gelaunt … Weiterlesen

Erstes Adolphsdorfer “Plattsnackers”-Treffen im DGH

In Platt is god snacken. Das haben sich am Mittwoch abend 14 Adolphsdorfer und andere interessierte Menschen gesagt und sich zum ersten Adolphsdorfer “Plattsnacker-Treff” im DGH zusammengefunden. Alt und jung waren dabei, um sich up platt auszutauschen oder Platt snacken zu lernen. Platt is nich uncool und wird auch bei jungen Leuten immer beliebter. Man kann es eben … Weiterlesen

Platt för Plietsche

Ein kostenloses plattdeutsches Wörterbuch für alle Freunde der plattdeutschen Sprache und solche, die es gern werden wollen. Sie finden hier die konkrete Ergebnisnennung des eingegebenen Suchwortes sowie zusätzlich die Nennung von weiteren ähnlichen Suchergebnissen, was bei plattdeutschen Übersetzungen von Nutzern als besonders hilfreich bezeichnet wird. Das Wörterbuch ist noch unvollständig, wird aber ständig erweitert. http://www.plattdeutsches-woerterbuch.de/ … Weiterlesen

“Op de Straat” … und nu vertell doch mol

“Op de Straat” ist das Thema des diesjährigen plattdeutschen Schreibwettbewerbs “Vertell doch mal”, zu dem der NDR gemeinsam mit Radio Bremen und dem Hamburger Ohnsorg-Theater aufruft. Eine alte Journalisten-Weisheit lautet: Die besten Themen liegen “op de Straat” – man muss sie nur erkennen. Ob auf der Straße, im Auge des Betrachters oder in der Fantasie … Weiterlesen

Bang üm Verbott vun Versammeln

Berlin: Politikers vun all Parteien findt dat nich goot, dat för hüüt seggt worrn is, in Dresden droffen sick keen Lüüd versammeln. De Polizei hett weeten laten, se hett handfaste Henwiese up villicht een Anslag. Den SPD-Politiker Thierse hett an de ARD seggt, dor wöör bannig hatt in de Grundrechten ingrepen. Den CDU-Bunndagsafordneten Spahn verlangt, … Weiterlesen