Tello, der Streuner

Jetzt mache ich mir doch Sorgen. Es ist schon öfter vorgekommen, dass mein Tello zwei oder drei Tage lang nicht sichtbar war. Dann machte er seine ausgedehnten Kontrollgänge durch die Umgebung. Anschließend legte er sich für einen Tag und eine Nacht auf die warme Fensterbank und rührte sich nicht. Aber jetzt sind es schon fünf … Weiterlesen

Ein Zettel hängt noch am Wunschbaum

Der „Wunschbaum“ im Futterhaus Lilienthal hatte für den Tierschutzverein Lilienthal in diesem Jahr eine besondere Bedeutung. Wegen des Ausfalls von Veranstaltungen, Patentreffen und der Tierweihnacht gab es in diesem Jahr kaum Gelegenheiten, auf die Arbeit des Vereins hinzuweisen und Spenden einzuwerben. Auch Spontanbesuche des Katzenhauses mussten aufgrund der Coronabedingungen ausfallen. So durften Besuche nur nach … Weiterlesen

Das allmorgendliche Ritual

Das ist das allmorgendliche Ritual. Pummel wartet vor der Vordertür, dass sie hereingelassen wird. Tello krabbelt durch die Katzenklappe. Irgendwie müssen sie sich verabredet haben. Anders als sonst aber, stürzten sie sich nicht auf die Futternäpfe. Es sah eher so aus als wollten sie diskutieren, quer durch die Küche. Tello zwinkerte mir zu und dreht … Weiterlesen

Es regnet (wiedermal!)

Dieses Bild könnte den Titel tragen ES REGNET! Und natürlich schauen mich alle meine Vierbeiner vorwurfsvoll an, weil ich diesem Umstand nicht mit irgendeiner Köstlichkeit im Fressnapf Rechnung trage. Demonstrativ nehmen alle ihre Plätze ein und schauen nur nach draußen, in den Regen. Pummel, die Chefin des Hauses, ist da ein wenig gelassener. Sie nutzt … Weiterlesen

Kampf der Titanen

Fast könnte man es “Kampf der Titanen” nennen. Der eine Kater auf dem Bild ist “Tello”. Er liebt Bremer Gekochte und erscheint normalerweise pünktlich zum Frühstück und zum Abendessen bei mir in der Küche. Dazwischen, so meint er, muss er kilometerweite Kontrollgänge machen und ist tagelang unterwegs. Anschließend hat er immer viel zu erzählen. Der … Weiterlesen

Lockdown: Pummel zwinkert dazu

Pummel, die Chefin meiner vierbeinigen Samtpfoten, murmelte mir gestern Abend zu: “So, das habt Ihr nun davon. Jetzt habt Ihr einen Monat lang Ruhe!” – Sie meinte die Ankündigung der Bundesregierung in Sachen Corona. Ab November haben wir einen sog. “Wellenbrecher-Lockdown”., einen Stillstand des öffentlichen Lebens, aber eben nicht ganz. “Ich hab’s ja gesagt, in … Weiterlesen

Katzen verdienen Respekt

Ja, ich weiss, Bilder von Katzen sind verpönt. Es gibt einfach zu viele im Netz und manche Leute haben auch nichts besseres zu tun, als jede Regung ihrer Katze zu fotografieren und ins Netz zu stellen. Wie passt das zusammen? Es werden zur Zeit so viele Haustiere ausgesetzt, wie noch nie. Nur weil Frauchen in … Weiterlesen

Meine Charakterköpfe

Nein, ich habe immer noch nicht herausbekommen, was meine Katzen nachts so treiben. Ich weiss es sind Individualisten mit Charakter. Tello, der Kater, ist zum Beispiel überall und nirgends unterwegs, und das manchmal tage- oder nächtelang. Aber pünktlich um 8 Uhr am Morgen sitzt er auf der Fensterbank und er erzählt so lange und so … Weiterlesen

Pummel kennt die Tastenkombination

Wie macht sie das nur? Pummel, meine Katzenchefin, sitzt meistens neben mir am Notebook und beobachtet, was ich so tue. Stehe ich dann mal auf, um irgendetwas zu erledigen oder das Telefon klingelt, dann geht sie spazieren, und zwar über die Tastatur. Komme ich dann wieder, dann ist irgendetwas passiert. Entweder ist ein Text mit … Weiterlesen

Da sage noch einer etwas gegen Katzenhygiene

Auch wenn Rike, die gern bei vollem Namen “Eurydike” genannt werden möchte, mal ein wenig hochnäsig oder auch schlecht gelaunt ist, so ist sie doch sehr innovativ. Erst studierte sie das Fernsehprogramm. Man kann leicht erkennen, dass es ihr nicht gefiel. Dann musste sie wohl einen leichten Druck in der Darmgegend gespürt haben, und sie … Weiterlesen