Landkreis bietet Impf-Aktionen an

Eine Impfung ist nach wie vor der einfachste und effektivste Weg, einer Infektion mit dem Corona-Virus vorzubeugen. Im September bieten die mobilen Teams des Landkreises Osterholz in den Gemeinden Impfungen für alle Bürgerinnen und Bürger an, die bisher noch keine Impfung haben vornehmen lassen. Die nachfolgenden Impfaktionen können spontan und ohne vorherige Anmeldung wahrgenommen werden.

Es werden Impfungen an folgenden Standorten im Kreisgebiet jeweils zwischen 9:00 Uhr und 16:00 Uhr angeboten:

  • Montag, 06.09.2021: Rathaus Grasberg, Speckmannstraße 30
  • Dienstag, 07.09.2021: Philippusgemeinde Lilienthal, Konventshof 4
  • Mittwoch, 08.09.2021: Ratskeller im Rathaus Ritterhude, Eingang Rathausstraße
  • Donnerstag, 09.09.2021: Uwe-Brauns-Halle Hambergen, Bahnhofstraße 5
  • Mittwoch, 15.09.2021: Sporthalle Dreienkamp Schwanewede, Sandbergweg 25
  • Donnerstag, 16.09.2021: Rathaus Worpswede, Bauernreihe 1

Die mobilen Teams des Impfzentrums sind zusätzlich auch an zwei Wochenenden unterwegs und bieten weitere Termine an. Jeweils von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr finden Impfungen an folgenden Standorten statt:

  • Samstag, 11.09.2021: Haus am Markt Osterholz-Scharmbeck, Marktplatz 12
  • Samstag, 18.09.2021: Marktkauf Osterholz-Scharmbeck, Am Pumpelberg 6

Für alle, die die zahlreichen Impfangebote des Landkreises Osterholz bspw. aufgrund von Kinderbetreuung oder beruflichen Verpflichtungen bisher nicht wahrnehmen können, bietet das Impfzentrum in Osterholz-Scharmbeck zwei Termine zur After-Work-Impfung an.

Am Montag den 13. und Dienstag den 14.09.2021 ist das Impfzentrum in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr geöffnet.

Verimpft wird bei allen Terminen der Impfstoff von Johnson&Johnson, bei dem nur ein einziger kleiner Pieks notwendig ist, um den vollständigen Impfschutz bereits nach 14 Tagen zu erlangen. Geimpft wird, so lange der Impfstoff reicht.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar