Die Karte verdunkelt sich langsam wieder

Als Insel der Seeligen kann man den Landkreis nicht mehr beschreiben. Dafür steht das Virus zu nah. Die Landkarte verdunkelt sich langsam wieder.

Nach einem Rückgang des Infektionsgeschehens im Sommer 2020 stieg die Zahl der bestätigten Neuinfektionen ab Herbst deutlich an: Deutschland wurde von der zweiten Welle erfasst. Wichtig bei der Interpretation der Zahlen: Ab dem Spätsommer wurde deutlich mehr getestet als zu Beginn der Pandemie. Anfang 2021 sanken die Infektionszahlen zunächst, ab Mitte Februar stiegen sie wieder an und Deutschland wurde von der dritten Welle erfasst – sie ist mittlerweile gebrochen. Seit Anfang Juli steigen die Zahlen wieder an.

Mehr bei SPIEGEL-Wissenschaft

Teilen:

Schreibe einen Kommentar