Die unsichtbare Macht in Ihrem Computer

Die unsichtbare Macht: Hacker und ihre Auftraggeber
Wir erleben aktuell eine der größten Hackangriffe aller Zeiten: Vor allem in den USA werden im großen Stil Ministerien, Behörden und Unternehmen gehackt. Die Angreifer gehen zielgerichtet und hochprofessionell vor – und mit großer Ausdauer. Das Besondere diesmal: Die Hacker haben sich ihre eigene Hintertür gebaut. Selbst Microsoft ist betroffen – und damit wir alle. Jörg Schieb und Dennis Horn besprechen in dieser Ausgabe die Hintegründe und Folgen.

Hack, Hack – Daten weg | Talk über die Gefahren der vernetzten Welt
Wann übernehmen die Hacker die Macht? Unsere Welt ist zunehmend vernetzt und wird dadurch immer angreifbarer. Das Problem: Hacker können nahezu überall einbrechen. Sie entwenden Daten, spionieren, manipulieren und wir bekommen davon nur selten etwas mit. Auch Staaten hacken zunehmend. Eine wachsende Bedrohung. Jörg Schieb und Dennis Horn besprechen mit dem IT-Experten Klaus Rodewig die Lage und überlegen, was nun zu tun ist.

Der Mann in Merkels Rechner
Es war der bisher schwerwiegendste Cyberangriff in Deutschland: Hacker haben sich Zugriff auf das Netzwerk des Deutschen Bundestags verschafft und sind bis in die Computer von Abgeordneten vorgedrungen – auch in den von Angela Merkel. Der Fall hat mittlerweile ein Gesicht: Dmitri Badin. Er ist Teil einer der berüchtigtsten Hackergruppen der Welt.

Hansa Market – wie Ermittler eine der größten Darknet-Handelsplattformen übernahmen
2017 gelingt Ermittlern ein Schlag gegen eine der größten illegalen Handelsplattformen im Darknet. Sie nehmen die Hintermänner des Hansa Market fest, wo vor allem Drogen verkauft werden. Aber sie machen die Plattform nicht dicht, sondern betreiben sie selbst weiter – um weiteren Kriminellen auf die Schliche zu kommen. Ein einmaliger und spektakulärer Erfolg. Reporter Henning Steiner berichtet über die Zerschlagung des Hansa Market.

Teilen: