19 Uhr Fellnasen-Kino

 

In den letzten Tagen hatten wir wirklich kalte Nächte, teilweise bis -12 oder sogar 17 Grad Celsius. Bemerkenswert fand ich, daß meine diversen Fellnasen bei Kälte ganz schnell ihren Bildungsbedarf entdecken und tatsächlich pünktlich zur “heute”-Sendung im ZDF sämtlich Sessel vor dem Fernseher besetzen. Pummel, die Chefin, führt natürlich das Wort: “Nun, mach hin, es ist gleich 19 Uhr!”

Auch Tello, der Kater, der eigentlich immer nur auf Durchreise ist, findet sich ein und besetzt seine Fensterbank. Rieke liegt schon länger in eine Decke eingekuschelt auf dem Sofa und zwinkert nur “Nun?” – Ja, dann können die Nachrichten kommen …

Den Wetterbericht warten alle Drei nicht ab. Pummel bemerkt: “Ich weiss selbst, wie das Wetter wird!” – Tello und Rieke sind schon wieder draussen, nur mal frische Luft schnappen, wie sie sagen. Dann bleiben sie aber doch oft gleich in der freien Natur. Da ist es trotz Kälte wohl auch viel interessanter. Nur Pummel blickt mich bei Rausgehen fragend an, ob ich denn auch YouTube hätte. “Da gibt es doch immer diese Filme, wenn Katzen Unsinn machen. Das sehe ich gerne! Ich bringe Dir auch wieder eine Maus mit”.

Ja, meine Fellnasen sind wohl klüger als ich dachte. Und auch besser informiert. Ich will nicht unhöflich sein, aber die Maus lehne ich dankend ab.

Teilen: