Dschungelcamp startet am 15. Januar

Am 15.1. können Sie abends einen längeren Spaziergang machen oder aber Fernsehen schauen. Das RTL-Programm sieht ab dem 15. Januar um 22:15 Uhr eine tägliche, große „Dschungelshow“ vor.  Corona-bedingt abgespeckt, natürlich! Wie gewohnt allerdings werden Sonja Zietlow und Daniel Hartwig die Moderation der insgesamt 15 Show-Folgen übernehmen. Und auch die Gag-Schreiber sind wieder mit an Bord. Zwar geht RTL nicht vom anderen Ende der Welt, dafür aber wie gewohnt live auf Sendung. Noch streng geheime Kandidaten müssen sich im Kölner Studio etwas anderen Dschungelprüfungen stellen. Und es darf getalkt werden. Denn in Rückblicken plaudern Camper der vergangenen Jahre über die letzten 14 Staffeln des Erfolgsformats. Daneben kommentieren sie das Geschehen rund um die neuen IBES-Bewerber, machen sich stark für ihre Lieblinge und lästern über die in Ungnade gefallenen Kandidaten. „Dr. Bob“ ist auch dieses Jahr dabei.

Ziel von „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ 2021 ist es, den ersten Camper des Dschungelcamps 2022 zu finden und mit einem „goldenen Ticket“ für die Abenteuer-Reise nach Australien im kommenden Jahr zu belohnen. Und ganz nebenbei gibt es auch noch 50.000 Euro Preisgeld abzusahnen. Die nächste Staffel soll dann wie gewohnt im australischen Outbacks unweit der Kleinstadt Murwillumbah stattfinden.

In „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ müssen die Camp-Anwärter täglich ihre Dschungel-Tauglichkeit unter Beweis stellen. Welcher Anwärter die Show verlassen muss, wird durch die Zuschauer bestimmt und live im Studio von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich verkündet.

Teilen: