Desinfektionsmittel riecht wieder nach Desinfektionsmittel

Ach, ist das herrlich! Endlich riecht Desinfektionsmittel wieder nach Desinfektionsmittel und nicht nach abgestandenem, alten Bratfett an einem Nebenstraßen-Imbiss. Erbsensuppe riecht und schmeckt wieder nach Erbsensuppe, und nicht nach dreimal ausgekochten Seealgen in Schweröl. Aus Erfahrung weiß ich, dass das nicht lange anhalten muss. Ich habe schon oft erlebt, dass der Geruchs- und Geschmackssinn einfach wieder wegklappt für ein paar Tage.

Das ist zwar ein harmloses Symptom einer Corona-Infektion vom März, und erfreulicherweise bin ich glimpflich davon gekommen, wenn es so bleibt, aber es ist sehr nervig. Selbst eine Douglas-Filiale kann mich nicht aus der geruchslosen Ruhe bringen. Und das will was heißen.

Ich merke aber daran, wieviel Lebensqualität mit dem Geruchs- und dem Geschmackssinn zusammenhängen. Geruch und Geschmack sind zwei wichtige Farben, die unsere Lebenspalette nicht nur bereichern, sondern sogar lebenswichtig sein können. Eigentlich würde mich mal interessieren, ob es viele Menschen gibt, die unter diesen, im Vergleich recht harmlosen Symptomen leiden und wie sie damit umgehen. Wer Lust kann hier kommentieren….oder in der Gruppe “WebExperten” bei Facebook.

Teilen: