Frequenzwechsel bei Radio Bremen

Radio Bremen wird seinen DAB+-Multiplex an den Sendeanlagen Bremen-Walle und Schiffdorf in der Nacht zum 26. August vom Block 7D auf Block 6A umschalten. Aus Hörersicht wäre es natürlich wünschenswert, wenn die angekündigten Frequenzwechsel für den von Media Broadcast betriebenen Privatmux (von Block 7B nach 6D) und des NDR (zumindest am Standort Schiffdorf) zeitgleich geschaltet werden. Das Hamburger Beispiel zeigt, dass das möglich ist. Heute ist eine genaue Aufstellung erschienen.

16 weitere Programme ab Oktober

Teilen: