Bilder dieser Corona-Tage

Es wird eine Zeit nach Corona geben. Vielleicht werden uns dann die folgenden Bilder in Erinnerung bleiben. Wobei natürlich gesagt werden muss: wir stehen erst am Anfang.

Wer hätte gedacht, dass Toilettenpapier einmal ein begehrter Artikel werden würde. Der Kunde auf dem Bild möchte sicherlich eine “Corona-Party” auf der eigenen Toilette veranstalten, sonst wäre der übervolle Einkaufswagen dieses Kunden nicht zu verstehen. Man sieht daran aber, dass der Mensch nach wie vor mit der Gehirnmasse arbeitet, mit der er vor einer Million Jahren vom Baum geschüttelt wurde. Die zivilisierte Hülle ist sehr dünn.

Noch vor kurzem undenkbar: Warten auf Einlass – bitte einzeln eintreten.

Wenn die Leute, die solche Veranstaltungen besuchen, sich nur selbst gefährden würden … Aber sie wollen ja auch mal wieder nach Hause und müssen in die Öffentlichkeit. Und da kann niemand eine Garantie für ihre Sicherheit übernehmen! Fuck off, Party!

Die Öffentlichen Verkehrsmittel haben hoffentlich schnell gelernt, dass ein Ausdünnen des Fahrplans nichts bringt. Busse und Bahnen sind Tummelplätze für die Viren, wenn die Leute wie Sardinen zusammengedrängt werden.

Fortsetzung folgt wahrscheinlich —— Leider!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar