Informationen zum Virus: Einschränkungen

Der Virus beschäftigt uns und wir alle müssen mit Einschränkungen leben.

Das Land Niedersachsen hat angeordnet wegen der anhalten Gefahr durch das Corona-Virus die Schulen und Kindertageseinrichtungen ab kommenden Montag den 16. März bis mindestens zum 18. April zu schließen.

Eine Notbetreuung darf im Rahmen der Möglichkeiten für Kinder  im Kindergarten und für Schüler maximal bis zur 8. Klasse bereitgestellt werden, deren Eltern in den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz tätig sind  oder deren Berufsausübung zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge notwendig ist.

Die Gemeinde Grasberg wird schnellstmöglich versuchen, die Notbetreuung für die KiTa- und Grundschulkinder sicherzustellen. Am Montag  den 16. März findet sie jedoch noch nicht statt.

Wir möchten die entsprechenden Eltern bitten, möglichst bis Montag eine E-Mail mit ihrem Betreuungswunsch, dem Namen des Kindes und einer Kontaktmöglichkeit an notbetreuung@grasberg.de zu senden oder einen entsprechenden Brief im Briefkasten des Rathauses einzuwerfen.

Auch Adolphsdorf ist direkt betroffen. So ist u.a. das Kohlessen am 15.3. abgesagt. Ebenso fällt die Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins am 17.3. aus.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar