Ihre Daten in Amerika

Die DSGVO gibt Nutzern das Recht, von Firmen eine Aufstellung aller über sie gespeicherten Informationen anzufordern. Man kann auch um die Löschung von Daten bitten. Die Firmen müssen müssen innerhalb eines Monats antworten. Wie die Antwort aussieht, ist ganz unterschiedlich. Manche antworten per Mail, andere mit einem Download-Link.

Hier sind einige Firmen aufgeführt:

Amazon: Auf dieser Support-Seite können Kunden ihre Anfrage starten, dazu müssen Sie im Bereich “Digitale Dienste” das Thema “Datenauskunft beantragen” wählen.

Apple: Apple-Nutzer melden sich mit ihrer Apple-ID an und können eine Kopie der Daten anfordern. Dort können Nutzer ihr Konto auch löschen oder deaktivieren und falsche Daten korrigieren lassen.

Facebook: Nutzer des sozialen Netzwerks können ihre persönliche Datenkopie herunterladen. Ähnliche Funktionen bieten auch die Facebook-Töchter WhatsApp und Instagram.

Google: Nutzer bekommen hier eine Kopie Ihrer Daten als Zip-Datei. Weitere Privatsphäre-Einstellungen lassen sich hier vornehmen.

Microsoft: MS stellt hier eine zentrale Seite zur DSGVO vor.

Netflix: Der Streamingdienst gibt Auskunft, wie Sie ihre Anfrage starten können.

Tipp: Das freundliche Dorf im Teufelsmoor für Ihr Smartphone!
Teilen:

Schreibe einen Kommentar