Tag der Offenen Tür bei Maribondo

Bereits im April eröffnete der Dorfladen der Stiftung Maribondo an der Bahnhofstraße in Osterholz-Scharmbeck. Beim Tag der offenen Tür standen nun Apfelmosterei und neue Bereiche des Freizeit­centers im Mittelpunkt.

„Gleich wird‘s laut, aber Sie können alle mitanpacken“, ermunterte Dr. Erwin Bienewald die interessierten Besucher, Äpfel aus dem großen Sammelbehälter aufs Fließband zu werfen. Der Vorsitzende der Stiftung Maribondo da Floresta freute sich am Sonnabend gemeinsam mit dem gesamten Team über zahlreiche Besucher beim Tag der offenen Tür an der Bahnhofstraße in Osterholz-Scharmbeck. Mehr im WeserReport

Tipp: Das freundliche Dorf im Teufelsmoor für Ihr Smartphone!
Teilen:

Schreibe einen Kommentar